• Über uns

     

    Der Verein Züri City Card ist 2015 aus dem Projekt «Die ganze Welt in Zürich» der Shedhalle hervorgegangen. Im Vorstand des Vereins beteiligen sich VertreterInnen von politischen, kirchlichen, kulturellen und öffentlich-rechtlichen Institutionen, weshalb er zivilgesellschaftlich breit abgestützt ist.

    Zweck des Vereins ist die Einführung einer Züri City Card für die gesamte Wohnbevölkerung des städtischen Grossraum Zürich. Damit sollen die Rechte und die gesellschaftliche und politische Stellung der InhaberInnen dieser City Card unabhängig von einem geregelten Aufenthaltsstatus gestärkt werden. Der Verein arbeitet mit politischen und sozialen Bewegungen in Zürich und anderen Städten in- und ausserhalb der Schweiz zusammen.

     

    Willst du Teil unseres Vereins werden? Wir freuen uns auf deine Anmeldung.

     

    Vorstand

     

    Bea Schwager, Leiterin Sans-Papiers Anlaufstelle Zürich

    Sadou Bah, Autonome Schule Zürich

    Peter Nideröst, Rechtsanwalt

    Salvatore Di Concilio, Gründungsmitglied Sans-Papiers Anlaufstelle Zürich

    Samuel Häberli, Freiplatzaktion Zürich

    Sarah Bonavia, Colectivo Sin Papeles

    Ezgi Akyol, Gemeinderätin AL

    Marco Geissbühler, Gemeinderat SP
     

    Transparenz

     

    Der ehrenamtlich geführte Verein Züri City Card finanziert sich durch Spenden, Mitgliederbeiträgen und den Verkauf von Supportkarten. Spendenbeiträge über 5'000 Franken werden veröffentlicht.

     

    Datenschutz

     

    Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Unsere Erklärung dazu findest du hier.

     

    Impressum

     

    Verein Züri City Card

    Kalkbreitestrasse 8

    8003 Zürich

     

    www.zuericitycard.ch

    info[at]zuericitycard.ch

     

    Danke an die Kommunikationsagentur art.I.schock für Logo & Briefschaften, Ursula Markus für die Bilder und Caspar Zollikofer von dasnetz.ch für die Kampagnen.