• Züri City Card

    In unserer Stadt sollen alle in Sicherheit leben. Dafür braucht es eine städtische Identitätskarte für alle Zürcherinnen und Zürcher, ob mit oder ohne geregelten Aufenthaltsstatus.

  • In Zürich leben geschätzte 14'000 Menschen ohne Aufenthaltsstatus, sogenannte Sans-Papiers. Sie gehören zu den Schutzlosesten unserer Gesellschaft, weil sie ihre Grundrechte nicht wahrnehmen können. Sans-Papiers können – wenn sie Opfer von Gewalt oder Ausbeutung werden – keine Anzeige erstatten, sie können sich nur unter dem Risiko einer Ausschaffung ärztlich behandeln lassen, keine Versicherung abschliessen, keinen Handyvertrag lösen, keine eigene Wohnung mieten und keine staatliche Hilfe annehmen. Sie leben im Schatten unserer Stadt.

     

    Wir finden, dass alle Zürcherinnen und Zürcher ein Leben in Würde verdienen und fordern deshalb eine Züri City Card: Eine städtische Identitätskarte, mit der sich alle Stadtbewohnerinnen und Stadtbewohner ausweisen können. Auch Sans-Papiers. Mehr dazu.

  • Unterstütze die Züri City Card mit einer Supportkarte.

  • Mama Illegal im Kino Xenix

    9. November 2019, 14:00 Uhr dr/EN

    Der preisgekrönte Dokumentarfilm von Ed Moschitz porträtiert Mütter, die ihre Familien zurücklassen, um in Italien und Österreich als Sans-Papiers zu arbeiten. Tickets gibts ab sofort hier.

    Gibt es in der Schweiz Sanctuary Cities?

    Drei Städte, drei lokale Aktivistinnen, eine Frage: Gibt es in der Schweiz Sanctuary Cities? Die ETH lädt ein, um über urbane Migrationspolitik zu diskutieren. Die Veranstaltung ist kostenlos. Dabei ist u.a. David Kaufmann, der an der ETH Zürich über Sanctuary Cities forscht. In unserem Interview äussert er sich zur Züri City Card.

    Starte einen Briefalarm

    Mittwoch, 21. August 2019

    Mit unserem Spendenbrief kannst du deinen Freundeskreis auf eine interaktive Weise mit Supportkarten ausstatten. Sende uns mindestens fünf Adressen an info@zuericitycard.ch und wir liefern dir den Brief mit vorgedruckten Adressen und aufzurubbelnden Feldern zu.